Youngtimer- und Oldtimer-Leasing

Einen Oldtimer als Firmenwagen leasen

Dass Neu- oder Jahreswagen als Geschäftswagen geleast werden, ist mittlerweile selbstverständlich. Doch wieso erscheint es den meisten als ungewöhnlich, einen Oldtimer als Firmenwagen zu leasen?

Vorteile des Oldtimer-Leasings für Unternehmer

  • Die Notwendigkeit der Abschreibung und die Bewertungsproblematik fallen bei einer Entnahme aus dem Unternehmen weg, da ein gelastet Oldtimer sich nicht im Anlagevermögen befindet.
  • Leasingraten und Sonderzahlungen als Betriebsausgaben gewertet werden.
  • Bei privater Nutzung werden Wagen nach der 1%-Pauschalmethode auf Grundlage des Listenpreises versteuert - dieser lag bei Oldtimern damals allerdings viel niedriger als der Kaufpreis heutzutage.
  • Im Gegensatz zu Neu- oder Jahreswagen haben Oldtimer einen geringen Wertverlust - durch gute Pflege kann es häufig sogar zu einer Wertsteigerung kommen.
  • Der Oldtimer kann nach Ablauf des Leasingvertrags zu einem attraktiven Preis gekauft werden.
  • Für Autos mit H-Kennzeichen zahlt man eine günstigere KFZ-Steuer und beim Leasing als Dienstwagen wird eine geringere Versicherungsprämie fällig.
  • Auch gelten Fahrverbote in Städten nicht für Oldtimer, sofern sie über ein H-Kennzeichen verfügen

Finanzieren / Leasen können Sie dabei u.a.

Klassische Oldtimer Gut erhaltene Youngtimer Sonstige Oldtimer-Fahrzeuge
z.B. Mercedes-Benz Typ W 110, 111 oder 123, Porsche 911/912, VW Käfer z.B. BMW 3er, 5er und 7er-Serie, VW Golf GTI, Jeep Wrangler, z.B. Traktoren, Motorräder sowie andere Oldtimer-Fahrzeuge

Einen Oldtimer als Dienstwagen versteuern

Ein Dienstwagen wird bei privater Nutzung üblicherweise mit 1% des Bruttolistenpreises versteuert. Diese Summe ist bei den meisten Oldtimern sehr gering, daher können die Leasingraten fast komplett als Betriebsausgabe gewertet werden. Ebenso können auch Restaurierungsarbeiten als Betriebsausgabe geltend gemacht werden.

Voraussetzungen für Old- / Youngtimer-Leasing

Ein guter Erhaltungszustand ist beim Leasen von Old- oder Youngtimern unerlässlich. Daher benötigt man ein aktuelles Wert-Gutachten über das Fahrzeug und es muss eine Vollkaskoversicherung für den Wagen abgeschlossen werden.

Oft sind Leasingraten, Vertragslaufzeit und der übrigbleibende Restwert individuell auf die Wünsche des Kunden und betriebliche Belange abstimmbar.

Ist eine Suche auf dem freien Markt möglich?

Grundsätzlich ist es möglich, sich den Oldtimer auf dem freien Markt auszusuchen. Dies erfordert allerdings, gerade bei privaten Verkäufern oder Oldtimerhändlern, ein spezielles Wertgutachten. Fachwissen zum technischen Stand des Fahrzeuges sollte zudem bei der Suche ebenfalls vorhanden sein, um nicht dem Risiko eines finanziellen Verlustes ausgesetzt zu sein.

Wertentwicklung von Old- und Youngtimern

Zwischen Januar 2010 und April 2015 hat sich der Wert folgender Fahrzeuge enorm entwickelt:
- LOTUS Esprit von 21.739€ auf 28.784€ (32,4%)
- Alfa Romeo Giulia von 15.548€ auf 20.802€ (33,8%)
- BMW Z1 von 27.278€ auf 37.160€ (36,2%)
- PORSCHE 993 von 47.045€ auf 72.797€ (54,7%)
- FERRARI Mondial von 29.345€ auf 47.791€ (62,9%)
- Porsche 964 von 37.068€ auf 63.348€ (70,9%)
- Mercedes-Benz Pagode (W113) von 39.231€ auf 70.384€ (79,4%)

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Angaben zu Ihrer Person

Angaben zu Ihrem Finanzierungswunsch

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@buender-leasing.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen